Tennis : Kamke in Toronto früh raus

Für Tobias Kamke ist das Tennis-Masters-Turnier von Toronto bereits nach der ersten Runde beendet.

Am Montag (Ortszeit) musste sich der Davis-Cup-Spieler aus Lübeck in seiner Auftakt-Partie dem Amerikaner Tim Smyczek nach 1:44 Stunde mit 3:6, 2:6 beugen. Neben Kamke startet auch Philipp Kohlschreiber bei der mit 3,76 Millionen Dollar dotierten ATP-Veranstaltung in Kanadas größter Stadt. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar