Tennis : Kiefer in Runde zwei

Nicolas Kiefer hat beim olympischen Tennisturnier leicht und locker die nächste Runde erreicht.

Der Hannoveraner gewann am Montag die tags zuvor nach dem ersten Satz im Regen von Peking unterbrochene Partie gegen den Weißrussen Max Mirnyi in 70 Minuten mit 6:3, 6:1. Mit Komlavi Loglo aus Togo oder dem Südafrikaner Kevin Anderson erwartet den 31-Jährigen nun eine lösbare Aufgabe. Anderson ist die Nummer 109 der Weltrangliste, Loglo wird auf Position 611 geführt.

Rafael Nadal kämpfte sich dagegen nur mühevoll in die zweite Runde. Der 22-jährige Spanier setzte sich am Montag mit 6:2, 3:6, 6:2 gegen den Italiener Potito Starace durch und hatte dabei weit mehr Schwierigkeiten als angenommen. Nächster Gegner des Mallorquiners, der in der kommenden Woche den Schweizer Roger Federer als Weltranglisten-Erster ablösen wird, ist der Australier Lleyton Hewitt oder Jonas Björkman aus Schweden. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben