Tennis : Kohlschreiber in Rom in Runde zwei

Philipp Kohlschreiber hat beim Tennis-Turnier in Rom die zweite Runde erreicht.

Der an Nummer 23 gesetzte Davis-Cup-Spieler setzte sich am Montag bei der Sandplatzveranstaltung der Masters-Serie gegen den an Nummer 48 gesetzten Donald Young aus den USA mit 6:4, 6:1 durch. Der 31 Jahre alte Tennisprofi aus Augsburg trifft jetzt auf Kevin Anderson aus Südafrika, der an Nummer 16 gesetzt ist. Die Liste beim Turnier in der italienischen Hauptstadt wird vom Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic angeführt. Der Serbe hatte zuletzt das Turnier in Madrid ausgelassen. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben