Tennis : Kohlschreiber siegt, Becker ausgeschieden

Philipp Kohlschreiber hat beim ATP-Turnier in St. Petersburg das Viertelfinale erreicht und bekommt es dort entweder mit Michail Juschni oder Mario Ancic zu tun. Schlechter erging es Benjamin Becker: Er unterlag in Lyon dem Franzosen Marc Gicquel.

Kohlschreiber
In St. Petersburg erfolgreich: Philipp Kohlschreiber. -Foto: dpa

St. Petersburg/LyonTennis-Profi Philipp Kohlschreiber ist mit einem klaren Sieg in das Viertelfinale beim ATP-Turnier in St. Petersburg eingezogen. Der Daviscup-Spieler aus Augsburg gewann mit 6:1, 6:1 gegen den international bisher unbekannten Russen Denis Mazukjewitsch. Das Match gegen den 235. der Weltrangliste dauerte nur 59 Minuten. Bei der mit einer Million Dollar dotierten Veranstaltung trifft Kohlschreiber am Freitag entweder auf den Russen Michail Juschni oder den Kroaten Mario Ancic. Gegen Juschni hat er alle drei bisherigen Vergleiche gewonnen.

Benjamin Becker ist dagegen im Achtelfinale von Lyon ausgeschieden. Keine 24 Stunden nach seinem Erfolg über Routinier Arnaud Clément unterlag Becker dessen französischem Landsmann Marc Gicquel glatt mit 3:6, 3:6. (mit dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar