Tennis : Kohlschreiber spielt sich in Auckland ins Viertelfinale

In einer Zitterpartie bezwang Philipp Kohlschreiber den ehemaligen Weltranglisten-Ersten Juan Carlos Ferrero. Nun steht der Deutsche im Viertelfinale des ATP-Turniers in Auckland.

Philipp Kohlschreiber
Philipp Kohlschreiber trifft in der nächsten Runde auf den Weltranglisten-Zwölften David Ferrer. -Foto: dpa

Auckland/NeuseelandTitelverteidiger Philipp Kohlschreiber hat beim ATP-Turnier in Auckland nach einer Zitterpartie das Viertelfinale erreicht. Der Tennisprofi aus Augsburg gewann am Mittwoch mit 6:4, 4:6, 7:6 (7:5) gegen den früheren Weltranglisten-Ersten Juan Carlos Ferrero aus Spanien.

In der Runde der letzten Acht wartet ein schwerer Gegner auf Kohlschreiber: Der Davis-Cup-Spieler trifft auf den Weltranglisten-Zwölften David Ferrer aus Spanien. Die letzten beiden Begegnungen gewann Kohlschreiber, insgesamt ist die Bilanz mit drei Siegen und drei Niederlagen aber ausgeglichen. (sg/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben