Sport : Tennis-Masterturnier: Schwarzer Tag am Rothenbaum

Einen schwarzen Tag haben die deutschen Spieler in der ersten Qualifikationsrunde zum Tennis-Mastersturnier am Hamburger Rothenbaum erwischt. Von einem Quintett konnte sich niemand durchsetzen. Daniel Elsner (Mannheim) scheiterte an Magnus Gustafsson (Schweden) mit 5:7, 4:6. Philipp Kohlschreiber (Augsburg) musste sich dem Spanier Alberto Martin mit 3:6, 2:6 beugen. Nicht besser erging es Christian Vinck (Halle/Westfalen), der Alberto Portas (Spanien) 1:6, 2:6 unterlag. Auch Denis Gremelmayr (München) hatte beim 2:6, 1:6 gegen Sergi Brugera (Spanien) keine Chance. Wenigstens einen Satz konnte Andy Fahlke (Oberhausen) beim 6:0, 4:6, 1:6 gegen Olivier Rochus (Belgien) gewinnen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben