Tennis : Nishikori erster Top-Ten-Japaner

Kei Nishikori wird an diesem Montag als erster Tennisprofi aus Japan unter den ersten Zehn der Weltrangliste stehen.

Wie die Herren-Profiorganisation ATP mitteilte, sammelte Nishikori am Freitag beim Masters in Madrid durch seinen Halbfinal-Einzug die nötigen Punkte. "Es war ein großes Ziel von mir, in die Top Ten zu kommen. Ich muss weiterhin besseres Tennis spielen und diese Platzierung halten", sagte Nishikori nach seinem 6:4, 6:4 im Viertelfinale über den Spanier Feliciano Lopez. Als bislang letzter Spieler aus Asien stand der Thailänder Paradorn Srichaphan vor gut zehn Jahren unter den besten Zehn der Weltrangliste. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben