Tennis : Serena Williams gewinnt WTA-Finals

Die Weltranglisten-Erste Serena Williams hat zum fünften Mal die WTA-Finals gewonnen und beim Jahresabschluss der besten acht Tennisspielerinnen damit nun genauso oft wie Steffi Graf triumphiert.

Die US-Amerikanerin besiegte Simona Halep aus Rumänien am Sonntag in Singapur mit 6:3, 6:0. Rekordsiegerin Martina Navratilova holte beim einstigen Masters sogar acht Titel. Williams war der WM-Debütantin Halep in der Vorrunde noch klar unterlegen, revanchierte sich nach einem harten Duell zu Beginn in nur 69 Minuten aber eindrucksvoll gegen die French-Open-Finalistin. Die 33 Jahre alte Williams gewann die WTA-Finals bereits zum dritten Mal in Serie. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben