Tennis : Tennisspielerin Kerber feiert vierten Turniersieg ihrer Karriere

Angelique Kerber hat beim WTA-Tennisturnier in Charleston im Finale gegen Madison Keys aus den USA gesiegt.

Angelique Kerber hat den vierten Turniersieg ihrer Karriere gefeiert. Deutschlands zweitbeste Tennisspielerin gewann am Sonntag im Finale von Charleston gegen US-Girl Madison Keys 6:2, 4:6, 7:5. Für die 27 Jahre alte Linkshänderin aus Kiel war es der erste Titel seit anderthalb Jahren und ihr Premieren-Erfolg auf Sand. Nach 2:16 Stunden nutzte Kerber ihren ersten Matchball. Damit kann die Weltranglisten-16. nach ihrem schwachen Saisonstart selbstbewusst zum Fed-Cup-Halbfinale nach Sotschi reisen. Dort treffen die deutschen Damen am Wochenende auf Russland. Kerber hatte zuvor jeweils auf Hartplatz in Linz (2013), Paris und Kopenhagen (2012) gewonnen. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben