Tennis : Tipsarevic schlägt in München auf

Der serbische Top-Ten-Spieler Janko Tipsarevic wird in einem Monat beim Münchner ATP-Turnier aufschlagen.

„Janko ist ein klasse Typ, der den Zuschauern sicher viel Spaß bereiten wird“, sagte Turnierdirektor Patrik Kühnen am Montag in München zur Zusage des Weltranglisten-Neunten. „Ich habe es bislang erst einmal zu den BMW Open geschafft und bin dann auch noch in der ersten Runde ausgeschieden - das möchte ich diesmal unbedingt besser machen“, kündigte der 28-Jährige nach Angaben der Veranstalter an.

Damit kann sich das traditionsreiche Sandplatzturnier über ein starkes Teilnehmerfeld freuen. Neben den deutschen Hoffnungen Philipp Kohlschreiber, Florian Mayer und Tommy Haas haben auch der Kroate Marin Cilic, die Russen Nikolai Dawydenko und Michail Juschni sowie der Ukrainer Alexander Dolgopolow ihre Starts in der bayerischen Landeshauptstadt vom 27. April bis 5. Mai angekündigt.

Auch der Franzose Gael Monfils, der nach längerer Verletzungspause wieder zurück in die Weltspitze will, hat seine Teilnahme zugesagt. „Einem erfolgreichen Turnier steht also nichts im Wege“, meinte Veranstalter Carl-Uwe Steeb. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar