Tennis : Tschechen im Davis-Cup-Halbfinale

Titelverteidiger Tschechien hat auf seinem Weg ins Halbfinale des Davis-Cups auch die letzten beiden Einzel in Japan gewonnen.

Damit entschieden die tschechischen Tennisprofis das Viertelfinal-Duell in Tokio mit 5:0 für sich. Lukas Rosol bezwang am Sonntag Yasutaka Uchiyama 6:3, 3:6, 6:4. Zum Abschluss setzte sich Jiri Vesely 6:4, 6:4 gegen Taro Daniel durch. Schon nach dem Doppel am Samstag war der Einzug der Tschechen in die Vorschlussrunde perfekt gewesen. Der Gegner im Halbfinale wurde zwischen Frankreich und dem deutschen Team ermittelt.

In der Partie zwischen Italien und den Briten musste am Sonntag in Neapel das letzte Einzel die Entscheidung bringen. Der Weltranglisten-Achte Andy Murray unterlag unerwartet glatt 3:6, 3:6, 4:6 gegen Fabio Fognini und verpasste damit die mögliche Entscheidung. Die mit Roger Federer und Stanislas Wawrinka angetretenen Schweizer lagen vor den letzten Einzeln gegen die Kasachen in Genf überraschend mit 1:2 zurück. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben