Tennis : Tschechien erneut im Fed-Cup-Finale

Titelverteidiger Tschechien steht erneut im Finale des Tennis-Fed-Cups.

Die Auswahl mit der Wimbledonsiegerin Petra Kvitova entschied das Halbfinale gegen Frankreich klar für sich. Für den entscheidenden Punkt zum 3:0 sorgte am Sonntag in Ostrau die Weltranglisten-Vierte Kvitova durch ein 6:4, 6:4 gegen Caroline Garcia. Tags zuvor hatte sie gegen Kristina Mladenovic gewonnen.

Lucie Safarova setzte sich gegen Garcia durch. Die tschechischen Tennis-Damen stehen damit zum vierten Mal in den vergangenen fünf Jahren im Endspiel. Im November 2014 feierten sie in Prag einen Sieg gegen Deutschland. Auch 2011 und 2012 holte Tschechien den Titel. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben