Tennis-Turnier in Dubai : Djokovic schlägt Federer

Die Erfolgsserie von Novak Djokovic geht weiter. Im Finale des ATP-Turniers in Dubai bezwingt der Serbe den Schweizer Roger Federer überraschend deutlich.

In Dubai im Mittelpunkt: Turniersieger Novak Djokovic.
In Dubai im Mittelpunkt: Turniersieger Novak Djokovic.Foto: dpa

Novak Djokovic bleibt in diesem Tennisjahr ungeschlagen. Der Serbe gewann am Samstag durch das überraschend deutliche 6:3, 6:3 über den Schweizer Roger Federer zum dritten Mal in Folge das Hartplatz-Turnier in Dubai. Djokovic benötigte für den 20. Turniersieg seiner Karriere nur 71 Minuten und gab dem Weltranglisten-Zweiten wie bereits im Halbfinale der Australian Open das Nachsehen.

„Das war ein perfektes Spiel. Ich musste unglaublich gut spielen. Das war meine beste Leistung dieser Woche“, kommentierte der strahlende Sieger, der überragend aufschlug und Federer unter Dauerdruck setzte. Der Eidgenosse führt in der Bilanz der direkten Duelle gegen Djokovic nur noch mit 13:8-Siegen. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben