Tennis : Zverev in Dubai ausgeschieden

Alexander Zverev ist beim ATP-Tennisturnier in Dubai in der ersten Runde ausgeschieden.

Der erst 17 Jahre alte Hamburger unterlag am Dienstag dem türkischen Qualifikanten Marsel Ilhan mit 1:6, 6:7 (4:7). Der Weltranglisten-136. war dank einer Wildcard in das mit 2,5 Millionen Dollar dotierte Hartplatzturnier gestartet, kam aber wie zuvor in Rotterdam und Marseille nicht über die erste Runde des Hauptfeldes hinaus. Nach der krankheitsbedingten Absage von Philipp Kohlschreiber war Zverev der einzige deutsche Starter bei dem hochkarätig besetzten Event. Der derzeit beste deutsche Tennisspieler und Davis-Cup-Rückkehrer musste wegen einer schweren Erkältung passen. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben