• Tennisstar aus der Schweiz: Roger Federer ist erneut Vater von Zwillingen geworden

Tennisstar aus der Schweiz : Roger Federer ist erneut Vater von Zwillingen geworden

Der Schweizer Tennis-Star Roger Federer ist zum zweiten Mal Vater von Zwillingen geworden. Nach Myla und Charlene sind am Dienstagabend Leo und Lenny auf die Welt gekommen. Seine Teilnahme am Turnier in Madrid hat er abgesagt.

Der Schweizer Tennis-Star Roger Federer ist zum zweiten Mal Vater von Zwillingen geworden.
Der Schweizer Tennis-Star Roger Federer ist zum zweiten Mal Vater von Zwillingen geworden.Foto: Imago

Der Schweizer Tennis-Star Roger Federer ist zum zweiten Mal Vater von Zwillingen geworden. Leo und Lenny seien am Dienstagabend geboren worden, teilte der Tennisstar beim Kurznachrichtendienst Twitter mit. Er und seine Frau Mirka seien „unglaublich glücklich“. Das Paar hat bereits Zwillinge: Myla und Charlene waren 2009 zur Welt gekommen.

Der ehemalige Weltranglistenerste hatte am Dienstag seine Teilnahme am Turnier in Madrid wegen der bevorstehenden Geburt kurzfristig abgesagt. „Ich will in den nächsten, für unsere Familie aufregenden Wochen bei meiner Ehefrau Mirka sein“, schrieb der 32 Jahre alte Schweizer auf seiner Facebook-Seite. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben