• TENNISTURNIER IN STUTTGART: Kohlschreiber erreicht Halbfinale – Haas verliert überraschend

TENNISTURNIER IN STUTTGART : Kohlschreiber erreicht Halbfinale – Haas verliert überraschend

Als einziger deutscher Tennisprofi hat Philipp Kohlschreiber das Halbfinale beim Stuttgarter ATP-Turnier erreicht. Der an Nummer zwei gesetzte Augsburger bezwang am Freitag den Franzosen Gael Monfils 6:4, 6:4. „Ich habe heute hervorragend gespielt“, sagte Kohlschreiber, der im Halbfinale nun auf Victor Hanescu trifft, und kündigte an: „Ich will unbedingt ins Finale.“ Zuvor war Thomas Haas überraschend im Viertelfinale ausgeschieden. Die Nummer eins der Setzliste unterlag dem Italiener Fabio Fognini 2:6, 4:6. „Es lief unglücklich für mich“, sagte der Weltranglisten-Elfte. „Ich habe sicher nicht meinen besten Tag erwischt.“ Haas fand gegen seinen Kontrahenten nie den Rhythmus und verlor nach 1:14 Stunden. Fognini bekommt es am Samstag bei dem mit 467 800 Euro dotierten Sandplatzturnier mit Roberto Bautista Agut zu tun. Der Spanier profitierte von der verletzungsbedingten Aufgabe des Lokalmatadoren Michael Berrer. Wegen Problemen am linken Ellbogen musste der Stuttgarter beim Stand von 2:6, 1:0 aufgeben. Er habe nicht richtig aufschlagen können, so der Weltranglisten-153., selbst das Zähneputzen am Morgen habe nicht geklappt. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben