Testspiel : 1. FC Union siegt beim Berliner AK

Der 1. FC Union Berlin hat auch den zweiten Test der Sommervorbereitung für sich entschieden. Mit 2:1 (1:0) siegte der Zweitligist beim Regionalligisten Berliner AK 07.

Die Tore für Union erzielten Steven Skrzybski (20.) und Tugay Uzan (87.) vor 783 Zuschauern im Poststadion. Damir Coric vom BAK wurde nach wiederholtem Foulspiel schon in der 40. Minute des Feldes verwiesen.

„Der Spielverlauf litt unter der für mich unnötigen Roten Karte. Das ist in einem Testspiel für beide Teams nicht optimal. Für uns war es wichtig, Dinge, die wir im Training erarbeitet haben, im Spiel zu sehen. Die Spieler haben mir viel gezeigt, mit dem ich zufrieden sein konnte. Aber auch Dinge, mit dem ich unzufrieden war“, sagte Union-Coach Norbert Düwel nach dem Spiel.

Am Donnerstag reist Union ins einwöchige Trainingslager nach Bad Kleinkirchheim in Kärnten. Der nächste Test steht dort am kommenden Samstag gegen den Wolfsberger AC mit Ex-Union-Stürmer Silvio an. (Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar