Testspiel : St. Pauli schlägt Kuba mit 7:0

Einiges zu sehen bekamen die 17.000 Fans im Stadion am Millerntor. Sieben Tore schossen die Kicker des Fußball-Zweitligisten St. Pauli gegen die Nationalmannschaft Kubas und wurden von ihren Anhängern kräftig gefeiert.

HamburgFußball-Zweitligist FC St. Pauli hat am Freitagabend die Nationalelf Kubas in einem Testspiel mit 7:0 besiegt. Dabei überzeugten vor allem die Neuzugänge der Hamburger, der aus Paderborn gekommene Marc Goufan und der Ex-Aachener Marius Ebbers.

Vor 17.000 Zuschauern, die die vom deutschen Trainer Reinhard Fanz betreuten Karibik-Kicker frenetisch feierten, trafen Goufan (4.), Ebers (33.), Florian Bruns (61.), René Schnitzler (62./89.), Ömer Sismanoglu (82.) und Jan-Philipp Kalla (84.) für St. Pauli. (sg/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben