Testspiele : Gladbach bezwingt Brügge, Bochum verliert

Während der FC Bayern Bezirksliga-Aufsteiger Aschheim mit 12:1 vom Platz gefegt hat, kann auch Gladbach zufrieden sein: Die Mannen von Jupp Heynckes besiegten den FC Brügge mit 2:1.

Aschheim/Dürwiß - Fußball-Bundesligist FC Bayern München hat sich am Dienstagabend in einem Testspiel beim FC Aschheim in Torlaune gezeigt. Der deutsche Rekordmeister besiegte den Bezirksliga-Aufsteiger standesgemäß mit 12:1 (5:0). Vor 3000 Zuschauern im Sportpark Aschheim war Roy Makaay der treffsicherste Bayern-Akteur. Vier Tore steuerte der Niederländer zum Sieg bei, seine Sturmpartner Roque Santa Cruz und Stefan Maierhofer trafen jeweils zweimal. Die übrigen Treffer für das Team von Trainer Felix Magath erzielten Ali Karimi, Stephan Fürstner, Hasan Salihamidzic und Julio dos Santos.

Auch Borussia Mönchengladbach absolvierte einen erfolgreichen Test. Die Mannschaft von Coach Jupp Heynckes besiegte in Dürwiß den 13-maligen belgischen Meister FC Brügge mit 2:1 (2:1). Zé Antonio (7. Minute) und Vaclav Sverkos (13.) schossen die Borussen früh auf die Siegesstraße. Manassea Ishiaku gelang vor 1400 Zuschauern lediglich der Anschlusstreffer (42.).

Auch Hannover 96 zeigte sich in guter Form und fuhr den dritten Sieg im dritten Vorbereitungsspiel auf die neue Bundesligasaison ein. Die Niedersachsen gewann vor rund 2300 Zuschauern beim Oberligisten SV Ramlingen/Ehlershausen mit 5:3 (5:3). Jiri Stajner und Vahid Hashemian mit jeweils zwei Toren sowie einmal Moritz Marheinke trafen für die Elf von Trainer Peter Neururer.

Dagegen musste Aufsteiger VfL Bochum seine erste Testspielniederlage hinnehmen. Gegen den türkischen Erstligisten Gaziantepspor verlor die Truppe von Trainer Marcel Koller in Oer-Erkenschwick mit 1:2 (1:0). Heiko Butscher hatte den VfL vor rund 1000 Zuschauern in Führung gebracht (43.), ehe Veysel Cihan (86.) und Mehmet Cogum (90.) für den Last-Minute-Sieg der Türken sorgten. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben