Sport : Timo Boll holt seinen sechsten EM-Titel und nimmt Revanche für Olympia

Foto: dpa
Foto: dpaFoto: dpa

Herning - Timo Boll bleibt das Maß aller Dinge im europäischen Tischtennis. Mit seinem 4:1-Sieg gegen den für Kroatien startenden gebürtigen Chinesen Tan Ruiwu gewann der 31-Jährige im dänischen Herning seinen sechsten EM-Titel. „Es hat alles gepasst, angefangen vom Zeitplan. Ich habe mich nicht kaputttrainiert und meine Energie nicht verbraten“, sagte Rekord-Europameister Boll.

Bei seinen sechs Siegen an drei Tagen, darunter ein 4:1 im Halbfinale gegen seinen olympischen Bezwinger Adrian Crisan (Rumänien), geriet der WM-Dritte kaum in Bedrängnis. Das einseitige Finale gegen Tan Ruiwu war mit 11:2, 11:6, 11:7, 11:13, 11:9 eine Demonstration. An der Seite von Boll stand der Deutsche Meister Bastian Steger (Saarbrücken) als Dritter auf dem Siegerpodest.

Zudem holten das Frauen-Doppel Kristin Silbereisen/Jiaduo Wu (Kroppach) sowie Dimitrij Ovtcharov an der Seite des Weißrussen Wladimir Samsonow im Doppel jeweils Bronze für das deutsche Team. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben