Tischtennis : DM 2015 nach Chemnitz vergeben

Die deutschen Tischtennis-Meisterschaften finden im nächsten Jahr vom 6. bis 8. März 2015 in Chemnitz statt.

Der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) vergab am Freitag die nationalen Titelkämpfe zum zweiten Mal nach 2007 in die sächsische Stadt. Austragungsort ist diesmal die Messe Chemnitz. Vor sieben Jahren hatten bei dem Turnier in der Richard-Hartmann-Halle Nicole Struse und Timo Boll die Einzelwettbewerbe gewonnen.

„Wir werden deutlich mehr Platz haben als 2007“, erklärte Thomas Neubert. Der Präsident des Sächsischen Landesverbandes hofft als Turnier-Organisator auf rund 6000 Zuschauer an drei Tagen. „Die Region ist insgesamt sehr sportinteressiert. Daher ist es gut, dass wir unsere Stars in einer größeren Halle präsentieren können“, teilte DTTB-Chef Thomas Weikert am Rande der diesjährigen Titelkämpfe in Wetzlar mit. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben