Titelkampf : Holyfield fordert Walujew heraus

Boxlegende Evander Holyfield will WBA-Weltmeister Nikolai Walujew den Titel abnehmen. Der 46-Jährige wäre damit der älteste Champion im Schwergewicht.

Evander Holyfield
Evander Holyfield steigt wieder in den Ring. -Foto: dpa

BostonEvander Holyfield, ehemaliger Box-Weltmeister im Schwergewicht, wird Herausforderer des Russen Nikolai Walujew um den Titel nach WBA-Version. Er habe ein Angebot von Walujews Promoter Wilfried Sauerland erhalten und werde dieses annehmen, sagte Holyfield zu ESPN.com. Der Kampf soll am 20. Dezember in Deutschland oder der Schweiz stattfinden.

Holyfield will Foreman ablösen

Holyfield, der am 19. Oktober 46 Jahre alt wird, wäre bei einem Sieg gegen den 2,13 Meter großen Titelverteidiger der älteste Box-Champion im Schwergewicht. Bislang hält sein amerikanischer Landsmann George Foreman diese Bestmarke. Dieser hatte 1994 Michael Moorer im Alter von 45 Jahren besiegt. "Es stört mich nicht, wenn die Leute meinen, ich sei zu alt. Ich habe einen Wunsch und ich werde hart trainieren, um ihn zu verwirklichen", sagte Holyfield, der seinen bislang letzten Titelkampf im Oktober 2007 in Moskau gegen Sultan Ibragimow verloren hatte.

In seiner Karriere war er viermal Schwergewichts-Weltmeister, gewann 42 seiner 53 Kämpfe und trennte sich neunmal Unentschieden. Holyfield betonte, dass es sich bei der Gage um die geringste handele, die er jemals für einen Titelkampf bekommen habe. "Nichtsdestotrotz fühle ich mich geehrt, diese Gelegenheit zu erhalten." Angeblich soll sein Kampfsalär weniger als 750.000 Dollar betragen. (leu/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben