Sport : Titelkampf in Englands Fußball bleibt spannend

London - Meister Manchester United wird im englischen Fußball-Titelkampf weiter von Michael Ballack und dem FC Chelsea gejagt. Manchester besiegte am Sonntag den FC Fulham 3:0 und verteidigte nach dem 30. Spieltag der Premier League mit 66 Punkten seinen Zwei-Zähler-Vorsprung vor Chelsea, das mit 4:1 gegen West Ham United gewonnen hatte. Punktgleicher Dritter ist der FC Arsenal nach einem 2:1-Erfolg gegen Hull City. Chelsea hat allerdings ein Spiel weniger absolviert als ManU und Arsenal.

Matchwinner war Wayne Rooney, der seine Saisontore 31 und 32 schoss – 16 davon hat der Nationalstürmer in den vergangenen elf Partien erzielt. Dimitar Berbatow gelang das Tor zum 3:0. Nach dem Einzug ins Champions-League-Viertelfinale durch das 4:0 gegen den AC Mailand hakte Manchesters Trainer Alex Ferguson die Pflichtübung gegen Fulham als „sehr ordentlich“ ab. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben