Toni Kroos : Greifswalder SV hofft auf Ablöse

Der Greifswalder SV 04 hofft auf einen Anteil an der 30-Millionen-Euro-Ablösesumme, die der FC Bayern für Toni Kroos bekommen haben soll.

Der Amateurverein ist der Nachfolge-Club des Greifswalder SC, für den Kroos in der Jugend spielte. Den Statuten des Fußball-Weltverbandes FIFA entsprechend, stehen den früheren Vereinen des Neuzugangs von Real Madrid Ausbildungsentschädigungen zu - im Fall des Greifswalder SV 04 soll es um 75 000 Euro gehen. „Das lassen wir gerade prüfen“, sagte Vorstandsmitglied Daniel Gutmann laut „Bild-Zeitung“ (Freitag). (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben