Top Four im Basketball : Wasserschaden - Spiel um Platz drei abgesagt

Statt Basketball gibt es derzeit Blasmusik in der Münchner Rudi-Sedlmayr-Halle. Das Pokalfinale zwischen Alba und dem FC Bayern soll aber stattfinden.

von
Alles Gute kommt von oben? Für München gilt das nicht unbedingt.
Alles Gute kommt von oben? Für München gilt das nicht unbedingt.Foto: dpa

Basketball wird zurzeit nicht gespielt in der ehemaligen Rudi-Sedlmayr-Halle. Dafür soll bayrische Blasmusik die Zuschauer bei Laune halten. Im Mittelkreis, wo um 12 Uhr eigentlich der Sprungball zum Spiel um Platz drei zwischen Bamberg und Frankfurt stattfinden sollte, steht ein mobiler Kran, an der Hallendecke macht sich ein Handwerker zu schaffen, um eine defekte Heizungspumpe zu reparieren. Die hatte über Nacht Wasser auf das Parkett tropfen lassen.

Das Pokal-Endspiel zwischen Alba Berlin und Gastgeber FC Bayern soll um 14.45 Uhr wie geplant stattfinden.

Die Veranstalter entschieden „aus Gründen der Sicherheit für die Spieler“, die ohnehin bedeutungslose Partie um den dritten Platz abzusagen. Beide Vereine stimmten der Entscheidung zu. Solange die Reparaturarbeiten andauern, wird Freibier ausgeschenkt. Die Stimmung beim Endspiel könnte also noch ein bisschen ausgelassener werden als geplant.  

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben