Tottenham : Freund übernimmt als Trainer

Tottenham Hotspur hat sich am Montag von Andre Villas-Boas getrennt. Steffen Freund übernimmt als Trainer.

Die Entscheidung fiel einen Tag nach der 0:5-Heimpleite gegen den FC Liverpool in der englischen Premier League. Der Fußball-Club aus London, bei dem auch der frühere Schalker Lewis Holtby spielt, liegt als Tabellensiebter schon zwölf Punkte hinter Spitzenreiter und Lokalrivale FC Arsenal. Villas-Boas war zur Saison 2012/13 zur White Hart Lane gewechselt. Der 36 Jahre alte Portugiese hatte einen Vertrag bis 2015. Vor der Saison hatte der Verein über 100 Millionen Euro in neue Spieler investiert.(dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar