Sport : Tour de France: Ausgesperrt

Gegen die Streckenführung der Tour de France haben drei Anwohner des an der Strecke liegenden Ortes Neuenburg-Zienken einen Antrag auf Erlass einer Einstweiligen Verfügung gestellt. Dies bestätigte das Verwaltungsgericht Freiburg. Grund für den Antrag ist die Sperrung einer Straße zwischen neun und 17 Uhr während des Einzelzeitfahrens am Freitag. In dieser Zeit sei es unmöglich, von der einen Seite der Straße auf die andere zu kommen, sagen die Antragsteller.

Der entsprechende Ortsteil wird in der besagten Zeit abgeriegelt und ist von außen her nicht erreichbar. Die Antragsteller wollen nun erreichen, dass sie trotz der Sperrung aus- und einfahren können. Noch vor Freitag soll über den Antrag der drei Anwohner entschieden werden, teilte ein Justizsprecher mit. Obwohl der Streckenverlauf seit mehreren Wochen bekannt war, wurde der Antrag erst in dieser Woche eingereicht.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben