Tour de France : Majka gewinnt 11. Etappe

Mit einem deutlichen Vorsprung holt sich Rafal Majka den Etappensieg

Rafal Majka aus Polen hat die 11. Etappe der 102. Tour de France im Alleingang gewonnen. Majka, der das Bergtrikot 2014 gewonnen hatte, siegte am Mittwoch in Cauterets nach 188 Kilometern mit einer Minute Vorsprung vor dem Iren Daniel Martin. Auf Platz drei kam der 22 Jahre alte Tour-Debütant Emanuel Buchmann aus Ravensburg. Der Brite Chris Froome verteidigte sein Gelbes Trikot auf der zweiten von drei Pyrenäen-Etappen ohne Mühe.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben