Tour de France : Mark Cavendish gewinnt die 13. Etappe

Der britische Radprofi Mark Cavendish hat die 13. Etappe der 100. Tour de France gewonnen und die deutsche Siegesserie gebrochen.

Konnte den Siegeszug der deutschen Sprinter stoppen: Mark Cavendish.
Konnte den Siegeszug der deutschen Sprinter stoppen: Mark Cavendish.Foto: afp

Mark Cavendish hat am Freitag die 13. Etappe der Jubliäums-Tour-de-France gewonnen. Der britische Ex-Weltmeister setzte sich im Sprint gegen Peter Sagan aus der Slowakei und Bauke Mollema aus den Niederlanden durch. Für Cavendish war es der zweite Etappensieg in diesem Jahr. Die deutschen Sprintstars Marcel Kittel und André Greipel hatten nicht zur Spitzengruppe gehört, die nach 173 Kilometern von Tours nach Saint-Amand-Montrond als
erste ins Ziel kam. Der Tageszweite Mollema verbesserte sich in der Gesamtwertung auf den zweiten Rang. An der Spitze büßte Cavendish-Landsmann Christopher Froome Vorsprung ein. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben