Tour de France : Nerz gibt auf

Dominik Nerz muss elfte Etappe abbrechen

Der erkrankte Radprofi Dominik Nerz hat auf der elften Etappe der 102. Tour de France aufgegeben. Der Kapitän des deutschen Zweitliga-Teams Bora-Argon 18 klagte über Magenprobleme. „Schon gestern ging es ihm schlecht. Seine Beschwerden haben sich nicht gelindert“, erklärte ein Teamsprecher am Mittwoch. Nerz belegte im
Gesamtklassement vor dem Start der 11. Etappe von Pau nach Cauterets Rang 21. Der 25-Jährige aus Wangen im Allgäu war damit bester Deutscher.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben