Tour de France : Norweger Hushovd holt Etappensieg

Am zweiten Tag der Tour de France ist der norwegische Sprinter Hushovd als erster über die Ziellinie gerollt. Das Gelbe Trikot darf er sich aber nicht überstreifen. Ein Deutscher fuhr unter die ersten Drei.

Saint BrieucThor Hushovd hat am Sonntag die zweite Etappe der 95. Tour de France über 164,5 Kilometer von Auray nach Saint Brieuc gewonnen. Der norwegische Radprofi setzte sich im Sprint des Hauptfeldes vor dem Luxemburger Kim Kirchen und Gerald Ciolek aus Pulheim durch.

Das Gelbe Trikot des Spitzenreiters in der Gesamtwertung verteidigte der Spanier Alejandro Valverde, der am Samstag das erste Teilstück von Brest nach Plumelec für sich entschieden hatte. (sf/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben