Tour de France : Rafal Majka gewinnt 17. Etappe

Der Pole Rafal Majka hat die 17. Etappe der 101. Tour de France in den Pyrenäen gewonnen.

Der Fahrer vom Team Tinkoff holte sich nach 124,5 Kilometern und vier schweren Bergwertungen den Sieg im 1654 Meter hoch gelegenen Saint-Lary Pla d'Adet vor dem Italiener Giovanni Visconti. Das Gelbe Trikot des Gesamtersten verteidigte der Italiener Vincenzo Nibali erfolgreich. Der Sizilianer, der am Mittwoch gut 45 Sekunden zurück Tagesdritter wurde, steht damit dicht vor dem größten Erfolg seiner Karriere. Letztes großes Hindernis auf dem Weg zum Gesamtsieg ist nur noch die Pyrenäen-Etappe am Donnerstag nach Hautacam. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben