Tour de France : Tony Martin wird Zweiter im Prolog

Tony Martin hat das erste Gelbe Trikot seiner Karriere bei der Tour de France um fünf Sekunden verpasst.

Der dreimalige Zeitfahr-Weltmeister scheiterte am Samstag zum Auftakt der 102. Frankreich-Rundfahrt in Utrecht an Ex-Stundenweltrekordler Rohan Dennis. Der Australier fuhr bei tropischen Temperaturen vor einem Millionenpublikum in 14:56 Minuten die Bestzeit beim 13,8 Kilometer langen Zeitfahren. Damit blieb der 25-Jährige als einziger der 198 Starter unter 15 Minuten. Martin kam in 15:01 Minuten auf Platz zwei, Dritter wurde der Schweizer Fabian Cancellara in 15:02 Minuten. „Ich muss damit leben, dass die Hitze mich abgetötet hat“, sagte Tony Martin nach dem Rennen erschöpft. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben