Tour de France : Wildcard für Bora-Argon

Das zweitklassige deutsche Profi-Radteam Bora-Argon wird auch in diesem Jahr bei der Tour de France an den Start gehen.

Wie die Tour-Veranstalter am Mittwoch mitteilten, erhielt das Pro-Continental-Team erneut eine der fünf begehrten Wildcards für die Frankreich-Rundfahrt. „Ein Traum geht in Erfüllung. Die Rückkehr zur Tour de France war unser Ziel Nummer eins für diese Saison. Das war ambitioniert, aber wir haben es erreicht“, wird Team-Manager Ralph Denk in einer Mitteilung des Rennstalls zitiert.

Damit starten erstmals seit 2008 wieder zwei deutsche Teams beim wichtigsten Radrennen der Welt. Die neu gegründete Giant-Alpecin-Mannschaft ist als eines von 17 World-Tour-Teams automatisch startberechtigt. Vor sieben Jahren gehörten die Mannschaften von Gerolsteiner und Milram zum Teilnehmerfeld. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben