Tour de Ski : Deutsches Team reduziert

Das deutsche Team bei der Tour de Ski hat sich reduziert. Am Neujahrstag traten die Sprinter Hanna Kolb aus Buchenberg, die Oberstdorferin Lucia Anger und Josef Wenzl aus Zwiesel nicht mehr zur vierten Etappe im schweizerischen Lenzerheide an.

Alle drei haben die Qualifikations-Norm für die Olympischen Winterspiele in Sotschi erfüllt und bereiten sich nun auf die nächsten Sprint-Weltcups im tschechischen Nove Mesto und im polnischen Szklarska Poleba vor.

Die zweite Hälfte der Tour de Ski ist von Distanzrennen geprägt, bei denen die Sprinter chancenlos sind. Auch die derzeit Dritte und damit beste Deutsche in der Gesamtwertung, die Oberwiesenthalerin Denise Herrmann, wird nach der vierten Etappe in Lenzerheide die Tour verlassen. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar