TOUR DURCH DIE ALPEN : Andy Schleck übernimmt das Gelbe Trikot

Die 97. Tour de France hat sich auf das Duell Andy Schleck gegen Alberto Contador reduziert. Auf der letzten großen Alpenetappe dominierten die beiden Kletterspezialisten das Fahrerfeld und brachten weitere Favoriten zu Fall. Diesmal erwischte es den Australier Cadel Evans, der einbrach und sein Gelbes Trikot an Schleck verlor. Evans verlor auf den Tagessieger mehr als acht Minuten und war im Ziel in Tränen aufgelöst. Andy Schleck führt jetzt mit 41 Sekunden vor Vorjahressieger Contador das Gesamtklassement an. Den Tagessieg auf der neunten Etappe sicherte sich nach 204,5 Kilometern Sandy Casar. Der Franzose blieb von einer zwölfköpfigen Ausreißergruppe übrig und siegte vor Luis-Leon Sanchez aus Spanien. „Ich habe die letzten 30 Kilometer an nichts anderes gedacht als an die Ziellinie“, sagte er.dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben