TRABER-DERBY : Um 188 000 Euro

Beim Derby sind ausschließlich dreijährige Pferde startberechtigt. In vier Vorläufen werden heute ab 13 Uhr in Mariendorf die zehn Finalteilnehmer ermittelt. Darin gesetzt waren für die Auslosung: Why Not As (Roland Hülskath), Freya Kievitshof (Robin Bakker), Titus B (Helmut Biendl) sowie Lamborgini BS (Michael Schmidt). Die ersten Beiden sowie die zwei zeitschnellsten Dritten kommen ins Finale. Das mit 188 000 Euro dotierte Rennen über 1900 Meter wird um etwa 17.10 Uhr (live im DSF) gestartet. Der Sieger des klassischen Zuchtrennens erhält 82 500 Euro. Im großen Rahmenprogramm wird Francisca Urio die deutsche Nationalhymne singen. heit

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben