Trabrennen : Niederländer gewinnt Stutenderby

Pippa Barosso aus den Niederlanden mit Hugo Langeweg im Sulky hat das Deutsche Stutenderby auf der Trabrennbahn Mariendorf gewonnen.

In einer spannenden Entscheidung setzte sich die Siegerin in der Kilometer-Rekordzeit von 1:13,2 Minuten um eine Nasenlänge gegen die Berliner Stute Emma di Quattro (Dennis Spangenberg) durch. Den dritten Platz bei dem mit 100 000 Euro dotierten Rennen sicherte sich am Samstag der Vorjahressieger Roland Hülskath mit Imi Pira Mi. Am Sonntag fällt die Entscheidung im 119. Deutschen Traber-Derby, das mit 235 000 Euro dotierten ist. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben