Trainer-Suche : Kommt Rangnick nach Wolfsburg?

Wolfsburg - Der Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg wird nach der Doppel-Entlassung von Manager Thomas Strunz und Coach Holger Fach zunächst einen neuen Trainer suchen. «Das ist jetzt vorrangig», sagte am Dienstag ein Sprecher des Fußball-Bundesligisten. Als Favorit für die Fach-Nachfolge gilt Ralf Rangnick, der vor anderthalb Wochen bei Schalke 04 entlassen wurde.

«Ein Engagement zur Rückrunde wäre für mich nur vorstellbar, wenn ein hochinteressantes Angebot käme, das man mir im Sommer möglicherweise nicht mehr unterbreiten würde», sagte Rangnick dem «Kicker». Grundsätzlich sei Wolfsburg ein interessanter Verein. Der 47-jährige Ex-Coach von Hannover 96 erklärte allerdings, er habe bis Dienstag noch keinen Kontakt zu den Niedersachsen gehabt.

Der VfL will möglichst beim Auftakt der Rückrunden-Vorbereitung am 3. Januar einen Nachfolger für Fach präsentieren. Für die Suche nach einem neuen Coach ist die Geschäftführung unter Federführung von Klaus Fuchs verantwortlich. Der 54-Jährige ist einer von drei Geschäftsführern neben Wolfgang Hotze und Bernd Sudholt. Fuchs ist sonst für Marketing, Organisation und das Stadion zuständig.

Der neue Manager wird wahrscheinlich erst im Frühjahr verpflichtet und soll im Gegensatz zu Strunz nicht Mitglied der Geschäftsführung sein. «Es ist aber noch nicht sicher, ob es überhaupt noch einmal einen Manager in der derzeitigen Form geben wird», sagte Fuchs. «Es wird im Laufe des Januar entschieden, wie die Struktur des Clubs aussehen wird.»

Nach verschiedenen Zeitungsberichten sollen neben Rangnick auch Dieter Hecking und Ewald Lienen zu den Favoriten auf die Fach- Nachfolge gehören. Lienen waren während der laufenden Saison bei Hannover 96 entlassen worden. Hecking, derzeit Trainer des Zweitliga- Tabellenführers Alemannia Aachen, war bereits nach der Entlassung von Erik Gerets beim VfL Wolfsburg im Gespräch. Der Aufsichtsrat entschied sich damals aber für den von Strunz favorisierten Fach. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben