Trainerin im Männerfußball : Diacre verliert ihr Debüt mit Clermont

Das Debüt gegen Brest misslang: Corinne Diacre verlor ihren Einstand als Trainerin beim französischen Zweitligisten Clermont Foot mit 1:2. Diacre ist die erste Übungsleiterin eines Männerteams - und sieht schon gute Zeichen für die Zukunft.

Einstand missglückt: 1:2 hieß es am Ende für das von Corinne Diacre trainierte Clermont Foot bei Brest. Die Trainerin sah aber "gute Zeichen für die Zukunft".
Einstand missglückt: 1:2 hieß es am Ende für das von Corinne Diacre trainierte Clermont Foot bei Brest. Die Trainerin sah aber...Foto:afp

Corinne Diacre, die erste Trainerin eines französischen Profifußball-Männerteams, hat bei ihrem Einstand eine Niederlage hinnehmen müssen. Der Zweitligist Clermont Foot verlor am Montag 1:2 bei Brest. „Wir haben einige Fehler gemacht“, sagte Diacre, „aber auch gute Dinge, was ein gutes Zeichen ist für die Zukunft. Clermont kann man in dieser Saison nicht ignorieren.“

Die ehemalige französische Nationalspielerin hatte das Traineramt bei Clermont im Juni von der Portugiesin Helena Costa übernommen. Costa war für die aktuelle Saison als Trainerin gekommen, hatte den Job aber nach vier Wochen noch vor dem ersten Trainingstag überraschend gekündigt. Später erklärte sie das mit dem „Amateurismus“ des Clubs. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben