Trainingslager Oberstaufen : Hertha siegt auch im zweiten Test

Hertha BSC hat auch sein zweites Testspiel im Rahmen des Trainingslagers in Oberstaufen gewonnen. Nach dem 13:0-Erfolg gegen den SV Amtzell am Sonntag, siegte der Bundesliga-Aufsteiger am Dienstagabend 7:2 beim Landesligisten TSV Kottern.

Die Tore für Hertha verteilten sich auf sieben unterschiedliche Schützen: Lasogga, Ebert, Kobiaschwili, Ronny, Raffael, Kargbo und Perdedaj steuerten jeweils einen Treffer bei. Torhüter Sascha Burchert hielt nach der Pause einen Elfmeter.

Markus Babbel zeigte sich durchaus zufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft: "Für den Trainingsstand haben wir in der ersten Halbzeit guten Fußball gespielt. Die zweite Halbzeit war zäh, dafür gab es mehr Tore", sagte der Hertha-Trainer nach dem Spiel.

Babbel wechselte nach der Pause kräftig durch und ließ nur Neumann, Perdedaj und Raffael über 90 Minuten durchspielen. (Tsp)

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben