TRAININGSLAGER : TRAININGSLAGER

Am 18. Januar startet die Fußball-Bundesliga in die Rückrunde. Wir berichten in dieser Rubrik, was in den Klubs passiert.

Fortuna Düsseldorf. Kurz vor dem Rückrundenstart wurde Mittelfeldspieler Robert Tesche vom Hamburger SV ausgeliehen. Der 25-Jährige soll zunächst bis zum Saisonende bei den Rheinländern spielen. Damit reagierte der Aufsteiger auf die Verletzungsmisere im Defensivbereich. dpa

Eintracht Frankfurt. Martin Amedick hat sein Burn-Out-Syndrom überwunden und steht kurz vor der Rückkehr zur Mannschaft. Der 30 Jahre alte Verteidiger absolvierte am Mittwoch einen medizinischen Test, von dessen Ergebnis abhängt, wann er wieder mit dem Team trainieren kann. Amedick hatte sich im vergangenen Juli wegen eines „temporären Erschöpfungssyndroms“ in fachärztliche Behandlung begeben. dpa

SpVgg Greuther Fürth. Tayfun Pektürk verlässt den Aufsteiger und wechselt zum türkischen Erstligisten Istanbul BB. Der 24-Jährige war zuletzt von Trainer Mike Büskens bereits aussortiert worden und hatte sich vorzeitig aus dem Trainingslager des Vereins in Belek verabschiedet. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar