TRAININGSLAGER : TRAININGSLAGER

Bis zum Start der Bundesligasaison berichten wir in dieser Rubrik, was es Neues aus den Vereinen gibt.

Hamburger SV. FC Rubin Kasan ist an einer Verpflichtung des serbischen Nationalspielers Gojko Kacar interessiert. Der 26-Jährige ist beim HSV mit 1,8 Millionen Euro Jahresgehalt ein Großverdiener, darf seit Saisonbeginn aber nur noch mit der U 23 trainieren. Vertreter des russischen Erstligisten sollen bereits Kontakt zu dem Mittelfeldmann aufgenommen haben. dpa

Borussia Mönchengladbach. Trotz der Millionen-Einkäufe Max Kruse und Raffael sieht Borussia Mönchengladbachs Sportdirektor Max Eberl noch Spielräume für weitere Transfers vor der neuen Saison. „Ja, das wäre möglich. Wir haben das Geld, dass wir handeln können“, sagte Eberl der „Westdeutschen Zeitung“ im Trainingslager des Bundesligisten in Rottach-Egern. Wirtschaftlich sei die Borussia „seit Jahren sehr gut aufgestellt“, versicherte der Geschäftsführer. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben