Trainingslager : Vorbereitung auf die Bundesliga

Am 7. August beginnt die neue Bundesligasaison. Vor dem Saisonstart fassen wir hier Neuigkeiten der Erst- und Zweitligisten aus der Vorbereitung zusammen.





VfL Wolfsburg. Der VfL sucht weiter nach einem dritten Top-Stürmer. Der Brasilianer Nilmar von Internacional Porto Alegre, an dem der Deutsche Meister interessiert war, hat sich für einen Wechsel zum FC Villareal entschieden. Nun ist der Nigerianer Obafemi Martins von Newcastle United im Gespräch. dpa

Borussia Dortmund. Die Verpflichtung von Welttorjäger Lucas Barrios ist perfekt. Der 24 Jahre alte Angreifer aus Argentinien erhält einen Vierjahresvertrag. Barrios und soll rund 4,5 Millionen Euro Ablöse kosten. Im Vorjahr hatte er in 38 Spielen 37 Tore für den chilenischen Klub CSD Colo Colo erzielt. dpa

FSV Mainz 05. Wegen ihrer Verletztenmisere haben die Mainzer das für Dienstag geplante Testspiel gegen Borussia Dortmund abgesagt. Derzeit sind 14 Profis nicht einsetzbar. Beim Training am Sonntag fehlten neben Nikolce Noveski auch Jahmir Hyka, André Schürrle, Aristide Bancé und Peter van der Heyden. dpa

Alemannia Aachen. Mit einem Sieg im letzten Spiel auf dem Tivoli hat sich Zweitligist Alemannia Aachen aus seinem altehrwürdigen Stadion verabschiedet. Die Mannschaft von Trainer Jürgen Seeberger bezwang am Sonntagabend den Deutschen Pokalsieger Werder Bremen mit 3:2 (3:0). In der kommenden Saison spielt die Alemannia im neuen 32 900 Zuschauer fassenden und 55 Millionen Euro teuren Stadion gleich neben der alten Heimspielstätte. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar