Sport : TRAININGSLAGER

Am 7. August beginnt die neue Bundesligasaison. An dieser Stelle fassen wir Neuigkeiten der Erst- und Zweitligisten aus der Vorbereitung zusammen.

FC Bayern München. Real Madrid hat den Kampf um Franck Ribéry endgültig aufgegeben. „Ribéry ist in diesem Augenblick nicht mehr das Problem von Real Madrid. Wir haben den Transferwunsch geäußert und man hat uns mitgeteilt, dass dies nicht möglich sei. Dabei bleibt''s“, sagte Madrids Generaldirektor Jorge Valdano in einem Interview mit der Münchner „tz“. dpa

FSV Mainz 05. Der Bundesliga-Aufsteiger kassierte eine überraschende 1:4 (0:0)- Niederlage beim Drittligisten Wacker Burghausen. Nach der Mainzer Führung durch Srdjan Baljak (54. Minute/Foulelfmeter) gelang den Oberbayern durch die Treffer von Fikri El Haj Ali (57.), Christian Brucia (60.), Sven Kresin (73./Handelfmeter) und Christian Cappek (88.) vor 1200 Zuschauern ein Prestigeerfolg. Am Rande der Partie bestätigte FSV-Manager Christian Heidel das Interesse am österreichische Nationalspieler Andreas Ivanschitz von Panathinaikos Athen. dpa

VfL Bochum. Die Mannschaft von Trainer Marcel Koller kam in ihrem vierten Testspiel gegen den griechischen Spitzenclub Olympiakos Piräus zu einem 3:3 (1:3). Im Rahmen ihrer offiziellen Saisoneröffnung offenbarte sie allerdings Probleme im Defensiv-Bereich, die Konstantinos Mitroglou zu drei Toren für Piräus nutzte. Zwei Treffer durch Stanislav Sestak und ein Eigentor von Avraam Papadopoulos brachten den Hausherren vor 8000 Zuschauern noch den Ausgleich.VFL BOCHUM] dpa

1. FC Nürnberg. Nach einem 1:3-Rückstand gab es im ersten Saison-Härtetest noch ein 3:3 (1:2) gegen den türkischen Spitzenclub Fenerbahce Istanbul. Vor 5500 Zuschauern in Friedrichshafen am Bodensee brachten Deivid (2. Minute) und Emre (25.) die von Christoph Daum trainierte Mannschaft in Führung. Christian Eigler (30.) gelang vor der Pause der Anschlusstreffer. Nach Deivids zweiten Treffer (68.) retteten erneut Eigler (74.) und Marek Mintal (89.) dem Bundesliga-Aufsteiger das Unentschieden. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben