Sport : TRAININGSLAGER

-

Die FußballBundesliga macht Pause, die Rückrunde beginnt erst am 21. Januar. Wir informieren in der spielfreien Zeit über Trainingszustand, Transfers und andere Neuigkeiten von den Vereinen.

Hannover 96: Ohne Stürmer Mohamadou Idrissou wird der Verein heute ins Trainingslager nach Jerez de la Frontera fliegen. Der Kameruner war mit einer Woche Verspätung aus dem Heimaturlaub zurückgekehrt. Während des Trainingslagers muss er sich bei den Amateuren fit halten. Außerdem soll Idrissou eine Strafe in Höhe von 20 000 Euro zahlen.

Hamburger SV: Stürmer Bernardo Romeo wird voraussichtlich an den spanischen Erstligisten Real Mallorca ausgeliehen. Der HSV soll eine Leihgebühr von 400 000 Euro verlangen. Aufgelöst haben die Hamburger den Vertrag mit Verteidiger Stefan Kling. Der 18-jährige Mustafa Kucukovic gehört hingegen künftig zum Profikader.

Schalke 04 : Der Tabellenzweite will weniger für Ablöse für Mimoun Azaouagh an Mainz 05 bezahlen. Die medizinischen Nachuntersuchungen haben ergeben, dass der 22 Jahre alte Profi nach seiner Verletzung erst einige Wochen später als erwartet zum Einsatz kommen kann. „Wir haben die bisherigen Vereinbarungen mit Mainz unter der Annahme getroffen, dass Mimoun alsbald für uns spielen kann“, sagte Manager Rudi Assauer. „Jetzt müssen wir erneut das Gespräch suchen, um die Ablöse-Modalitäten an den Heilungsverlauf anzupassen.“

0 Kommentare

Neuester Kommentar