Sport : TRAININGSLAGER

-

Die FußballBundesliga macht Pause, die Rückrunde beginnt erst am 21. Januar. Wir informieren in der spielfreien Zeit über Trainingszustand, Transfers und andere Neuigkeiten von den Vereinen.

Arminia Bielefeld: Seit dem Sommer ist Roberto Pinto ohne Arbeitgeber. Jetzt aber kann sich der 26-Jährige, der zuletzt bei Hertha BSC unter Vertrag stand, Hoffnungen auf eine Rückkehr in die Bundesliga machen. Pinto flog gestern ins Trainingslager von Arminia Bielefeld nach Cadiz (Spanien). „Der Wechsel steht zu 90 Prozent fest“, sagte er dem Tagesspiegel.

Hamburger SV: Beim 1:1 (1:1) im Testspiel gegen den VfL Wolfsburg im Trainingslager in La Manga (Spanien) hat sich Mittelfeldspieler Almami Moreira da Silva verletzt. Die erste Diagnose lautet: Bänderriss im Knöchel. „Sollte sich das bestätigen, fällt er vier bis fünf Wochen aus“, sagte HSV-Trainer Thomas Doll. Abwehrchef Daniel van Buyten wurde wegen einer Platzwunde über dem Auge vorzeitig ausgewechselt.

Bayern München: Newcastle United hat ein offizielles Angebot für Bayerns Verteidiger Samuel Kuffour unterbreitet. Der Verein aus der englischen Premier League will für den 28 Jahre alten Ghanaer 750 000 Euro zahlen.

Schalke 04: Nach langer Verletzungspause und drohender Sportinvalidität hat Marco van Hoogdalem sein Comeback gegeben. Im Testspiel beim Regionalligisten Preußen Münster (4:1) kam der 32 Jahre alte Niederländer in der zweiten Hälfte für 30 Minuten zum Einsatz. Van Hoogdalem leidet an einer lebensgefährlichen Leber-Erkrankung.

Borussia Mönchengladbach: Die Gladbacher Einkaufstour ist immer noch nicht beendet. Der Verein hat jetzt ein Angebot für den belgischen Nationalstürmer Wesley Sonck abgegeben, der bei Ajax Amsterdam nur noch vierte Wahl ist. Anfang dieser Woche wollen die Niederländer eine Entscheidung treffen, sagte Ajax’ Vorsitzender Arie van Eijden der belgischen Zeitung „De Morgen“. Bisher haben die Niederländer vier Millionen Euro für Sonck gefordert.

1. FC Kaiserslautern: Die Mannschaft von Trainere Kurt Jara unterlag in einem Testspiel dem belgischen Erstligisten KRC Genk 0:3 (0:0). Vandenbergh (77.), Mikulic (83.) und Soetaers (84.) erzielten die Tore. Torwart Jürgen Macho, kürzlich von Rapid Wien zum FCK gewechselt, kam noch nicht zum Einsatz.

» Mehr lesen? Jetzt gratis Tagesspiegel testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben