Sport : TRAININGSLAGER

-

vor Beginn der neuen Saison ist nicht nur Hertha BSC ins Trainingslager gereist, auch die anderen 17 Bundesligisten befinden sich in der Vorbereitung. Wir berichten bis zum Saisonstart täglich, was es von dort Neues gibt.

* * *

Wetterprobleme haben den Profis des FC Bayern eine Tortur erspart. Wegen des starken Regens sagte Trainer Felix Magath den geplanten Lauf auf den 1722 Meter hohen Wallberg am Tegernsee ab. Zugang Valerien Ismael hat auch so erkannt, dass es bei Magath härter zugeht als in Bremen: „Der Unterschied ist sehr, sehr groß.“

* * *

Vor dem heutigen Rückspiel im UI-Cup gegen Sturm Graz (Hinspiel 2:2) gibt es beim VfL Wolfsburg weiterhin Ärger um Martin Petrow . Der Stürmer will zu Atletico Madrid. Doch während die Spanier 8,5 Millionen Euro bieten, fordert Wolfsburg zehn Millionen. „Wir können die bestmögliche Mannschaft aufstellen“, verspricht Trainer Holger Fach . Fragt sich nur, wie lange noch.

Der Hamburger SV hat in der Mazedonien eine leichtere Aufgabe vor sich. Gegen Pobeda Prilep muss der HSV am Sonntag einen 4:1-Vorsprung verteidigen. Aufregender als das Ergebnis wird daher wohl der erste Pflichtspielauftritt des neuen Stars Rafael van der Vaart . Sportdirektor Dietmar Beiersdorfer drohte den Zuschauern in Skopje, man wolle „einfach und geschmacklos gewinnen“. Wenn das erledigt ist, wird der HSV gleich weiter reisen, ins Trainingslager nach Österreich. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben