Sport : TRAININGSLAGER

-

Die Bundesligisten bereiten sich auf den Beginn der Rückrunde am 27. Januar vor. Wir berichten in dieser Rubrik, was es Neues aus den Vereinen gibt.

* * *

VfB Stuttgart: Angreifer Marco Streller und Verteidiger Boris Zivkovic werden bis zum Saisonende an den 1. FC Köln ausgeliehen. Beide verließen am Mittwoch das Trainingslager der Stuttgarter in Dubai und reisten zur sportmedizinischen Untersuchung nach Köln.Tsp

* * *

1. FC Nürnberg: Die Nürnberger haben den 24-jährigen Dänen Jan Kristiansen vom Erstligaklub Esbjerg FB ins Trainingslager nach Marbella geholt. Der dreimalige Nationalspieler soll einen Dreijahresvertrag bei Nürnberg erhalten und kostet zwischen 300 000 und 400 000 Euro Ablöse. dpa

* * *

1. FC Kaiserslautern: Ciriaco Sforza steht offenbar vor dem Ende seiner Karriere. Der 35-Jährige sagte der „Sport-Bild“: „Wenn bis Ende Januar nichts mehr passiert, höre ich im Sommer auf.“ Er kritisierte außerdem erneut die Führung seines Vereins. Im Oktober 2005 war er wegen Kritik am damaligen Trainer Michael Henke suspendiert worden, steht aber noch bis zum Saisonende unter Vertrag.Tsp

* * *

Hamburger SV: Die Norddeutschen bemühen sich um den bulgarischen Nationalstürmer Waleri Bojinow vom AC Florenz. Sportchef Dietmar Beiersdorfer ist nach Italien geflogen, um ein Ausleihgeschäft zur Rückrunde zu forcieren. Der 19-Jährige wird auch vom FC Bayern München und Inter Mailand umworben. dpa

* * *

Werder Bremen: Nationalspieler Miroslav Klose hat bestätigt, nach der WM möglicherweise ins Ausland wechseln zu wollen. „Nach der WM kann man über alles reden und sich neue Ziele setzen“, sagte der Stürmer. dpa

* * *

Hannover 96: Daniel Stendel ist nicht ins Trainingslager nach Jerez nachgereist. Nach einem Gespräch mit Trainer Peter Neururer wird sich der lange Zeit verletzte Stürmer individuell in Hannover bei Fitnesstrainer Edward Kowalczuk vorbereiten. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben