Sport : TRAININGSLAGER

-

Die Fußball-Bundesligisten bereiten sich auf den Beginn der Rückrunde am 27. Januar vor. Wir berichten in dieser Rubrik, was es Neues aus den Vereinen gibt.

* * *

Hamburger SV: Eine Woche vor dem Start der Rückrunde läuft es beim Hamburger SV und beim SV Werder Bremen noch nicht richtig rund. Der traditionelle Test der norddeutschen Bundesligisten endete am Samstag in Kropp (Kreis Schleswig-Flensburg) mit einem gerechten 1:1 (0:1). Viel spannender sind jedoch die Pläne der Hamburger, den ehemaligen Bremer Ailton von Besiktas Istanbul zu verpflichten. Hamburgs Teammanager Bernd Wehmeyer bestätigte am Rande des Testspiels das Interesse des HSV am Brasilianer. dpa

* * *

Hannover 96: Michael Delura wird nicht für Deutschlands Gruppengegner Polen bei der Fußball-Weltmeisterschaft spielen. Diese Entscheidung hat der 20 Jahre alte Stürmer dem polnischen Nationaltrainer Pawel Janas mitgeteilt. Janas hatte den früheren Schalker, dessen Eltern aus Polen stammen, im vergangenen Dezember beobachtet. Delura möchte seine internationale Karriere für den Deutschen Fußball-Bund fortsetzen. Er hat bereits in der deutschen U20-Auswahl gespielt. Sein Klub kam am Samstag vor 14 000 Zuschauern in Hannover in einem Testspiel zu einem 1:1 gegen den Schweizer Erstligisten Grasshopper Zürich. Stürmer Thomas Brdaric schoss das Tor für Hannover. dpa

* * *

MSV Duisburg: Der Klub hat eine durchwachsene Generalprobe für den Rückrundenstart in einer Woche hinter sich. Am Samstag kam das Team von Trainer Jürgen Kohler gegen den slowakischen Verein Artmedia Bratislava nicht über ein 0:0 hinaus. Vor 3100 Zuschauern in der MSV-Arena gelang den Duisburger Neuzugängen Mihai Tararache und Marco Caligiuri ein überzeugendes Debüt. Beide kamen im defensiven Mittelfeld zum Einsatz. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben